Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 170525 - 560 Frankfurt-Niederursel: Whiskyflaschen mit Pfefferspray verteidigt

Frankfurt (ots) - (ne)Gestern Mittag hatte ein Ladendieb zwei Whiskyflaschen in einem Getränkemarkt in der Straße Alt-Niederursel entwendet. Den nacheilenden Verkäufer griff der unbekannte Mann mit einem Pfefferspray an.

Zunächst hatte der Unbekannte den ganzen Einkaufswagen vollgepackt. An der Kasse angekommen bemerkte er plötzlich, dass er viel zu wenig Geld dabei hat. Also ging er ohne Einkauf wieder aus dem Geschäft. Dabei ließ der Mann klammheimlich zwei Whiskyflaschen mitgehen.

Der 61-jährige Angestellte bemerkte wenig später den Diebstahl und eilte dem Langfinger auf dem Fahrrad hinterher. Als er ihn eingeholt hatte und zur Rede stellte, sprühte der Unbekannte dem 61-Jährigen das Reizgas ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Täter mitsamt seiner Beute in Richtung Eduard-Bernstein-Weg.

Der Mann wird als etwa 40-45 Jahre alt, ca. 180cm groß und von südländischer Erscheinung beschrieben. Er hatte kurze, schwarze Haare und trug einen blauen Jogginganzug mit weißen Streifen, sowie weiße Sportschuhe. Der Unbekannte humpelte leicht und wies eine leichte Verletzung am rechten Ohrläppchen auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: