Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

01.04.2014 – 11:35

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140401 - 243 Ginnheim: Verkehrsunfall

Frankfurt (ots)

Bei dem Zusammenstoß einer Radfahrerin mit einer Fußgängerin wurde gestern um 18.25 Uhr in der Raimundstraße eine 72 Jahre alte Frau schwer verletzt.

Sie wollte die Raimundstraße ordnungsgemäß bei "Grün" in Richtung der Straße Am Hochwehr überqueren. Die 29-jährige Radfahrerin befuhr die Raimundstraße in Richtung Norden, missachtete nach Angaben von Zeugen das Rotlicht der Ampel und stieß mit der Fußgängerin zusammen.

Mit Verdacht einer Beinfraktur wurde die Rentnerin in ein Krankenhaus gebracht.

Die Radlerin blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung