Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 01027 Pressemitteilung 2, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

    Frankfurt (ots) - 010227 - 0242      Vermißte Person

    Am Samstag, dem 24.02.2001, besuchte die 51jährige Gerlinde Anna HELDMANN zusammen mit einem Bekannten den Flohmarkt in Sachsenhausen.     Gegen 11.00 Uhr verlor der Bekannte Frau Heldmann aus den Augen. Seit diesem Zeitpunkt gilt die Frau als vermißt. Gerlinde Anna Heldmann ist orientierungslos und bei Ansprechen nur in der Lage, ihren Namen zu nennen.

    Die 51jährige wird beschrieben als 165 cm bis 170 cm groß mit kurzen, dunkelblonden bis grauen Haaren. Sie hat nur wenige Zähne, die eine extrem gelbliche Färbung aufweisen. Frau Heldmann ist Brillenträgerin. Sie war bekleidet mit einem grauen Mantel, einem Pullover sowie einer blauen oder schwarzen Jeans. Die 51jährige soll einen dunklen Rucksack mit sich führen.

    Die Polizei bittet Personen, die Hinweise zu dem Aufenthaltsort von Frau Heldmann machen können, sich mit ihr unter der Telefonnummer 069/755-5115 oder 069/755-5050 (Kriminaldauerdienst) in Verbindung zu setzen.

    Ein Lichtbild der Vermißten ist dem heutigen Polizeibericht beigefügt.

Es kann abgerufen werden unter

http://www.newsaktuell.de/polizeipresse/index.html.

E-Mail-Adressaten bitte als Kennwort eigene E-Mail-Adresse ,     Ots-Benutzer bitte als Kennwort polizei_frankfurt@newsaktuell.de

eingeben.  (Manfred Füllhardt /-8015)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Telefon 06182-60915 (ab 17.00 Uhr)

Weitere Berichte folgen

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: