Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

10.02.2012 – 14:15

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120210 - 183 Westend: Zwei Kleinkinder und eine Betreuerin bei Unfall verletzt

Frankfurt (ots)

Leichte Verletzungen trugen zwei Kindergartenkinder im Alter von fünf Jahren und ihre 41 Jahre alte Betreuerin gestern Morgen bei einem Unfall in der Bockenheimer Anlage davon.

Auslöser war ein 46-jähriger Frankfurter, der gegen 08.45 Uhr mit seinem Toyota auf der Bockenheimer Anlage in Richtung Westen unterwegs war. In Höhe der Einmündung Fellnerstraße verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und rutschte auf den nördlichen Gehweg in eine Gruppe von Kleinkindern. Anschließend stieß er noch gegen einen geparkten Pkw, an dem leichter Schaden entstand.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main