Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

24.05.2011 – 12:20

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 110524 - 627 Bornheim - Raub einer goldenen Halskette

Frankfurt (ots)

Eine 70-jährige Frankfurterin wurde am Sonntagabend gegen 17.40 Uhr in der Eichwaldstraße / Berger Straße im Innenhof der St. Josef Kirche das Opfer eines rabiaten Räubers.

Der Frau wurde zunächst von dem Unbekannten von hinten auf die Schulter geklopft. Beim Umdrehen entriss ihr der Räuber wortlos die goldene Kette vom Hals und flüchtete in Richtung Eichwaldstraße. Bei der Kette handelt es sich um eine Ausführung mit massiven Kettengliedern im Wert von etwa 400 Euro.

Der Räuber wird von der Geschädigten als Südländer beschrieben. Er soll etwa 170 cm groß und ungefähr 30 Jahre alt gewesen sein. Er hatte schwarze Haare, dunkle Augen und war mit einem dunklen T-Shirt bekleidet. (Alexander Kießling, Tel. 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main