Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Calw (ots) - (CW) Bad Wildbad - Zwei Beschuldigte in Untersuchungshaft Gegen zwei 66 und 48 Jahre alte ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

15.09.2010 – 13:10

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 100915 - 1104 Frankfurt-Schwanheim: Handtaschenraub

Frankfurt (ots)

Eine 54-jährige Frankfurterin war am Dienstag, den 14. September 2010, gegen 22.05 Uhr auf dem Nachhauseweg. An der Ecke Tannenkopfweg/Straßburger Straße bemerkte sie zwei Gestalten hinter sich. Noch bevor sie die Situation richtig einschätzen konnte, ergriff einer der Täter die Handtasche und wollte diese der Geschädigten entreißen. Die 54-Jährige versuchte mit beiden Händen die Tasche festzuhalten, was ihr jedoch nicht gelang. Die beiden Täter flohen in Richtung Zum Heidebuckel. Die Geschädigte verfolgte die Täter noch kurz, verlor sie jedoch aus den Augen. Sie hielt einen Pkw an, dessen Fahrer sie dann zum Revier brachte. In der schwarzen Handtasche befand sich ein Handy der Marke Samsung SGH 300 sowie Bargeld in Höhe von etwa 340 EUR.

Täterbeschreibung:

1.	Täter: 17-18 Jahre alt und 180-185 cm groß. Schlanke Gestalt mit 
etwas breiteren Schultern, bekleidet mit dunklem Jogginganzug und 
Kapuzenshirt.
2.	Täter: 17-18 Jahre alt und etwa 175 cm groß. Schlanke Gestalt, 
bekleidet mit dunklem Jogginganzug mit Kapuze 

(Manfred Füllhardt, Tel. 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung