PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

03.02.2010 – 15:55

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 100203 - 157 Frankfurt-Berkersheim: Verkehrsunfallflucht

    Frankfurt (ots)

Am Mittwoch, den 3. Februar 2010, gegen 07.50 Uhr, ging ein achtjähriges Mädchen zusammen mit anderen Kindern auf dem Gehweg der Straße Am Herrenhof in Richtung der Grundschule Berkersheim. In Höhe der Hausnummer 26 wurde das Kind von dem Außenspiegel eines Wagens gestreift, der die Straße Am Herrenhof in entgegen gesetzter Richtung befuhr. Der/Die Wagenlenker/-in hielt nach dem Unfall nicht an sondern setzte seine Fahrt fort.

    Die Achtjährige ging zunächst zur Schule, wo die Schmerzen jedoch weiter zunahmen. Durch die Schulleitung wurde schließlich der Vater informiert, der mit dem Mädchen zur Anzeigenerstattung auf dem 15. Polizeirevier erschien.

    Bei der sich anschließenden ärztlichen Untersuchung wurde der Bruch des Schulterblattes festgestellt. Eine stationäre Aufnahme war nicht erforderlich.

    Bei dem flüchtigen Wagen soll es sich um ein blau-/silbernes Fahrzeug mit dem Teilkennzeichen F-TB.... gehandelt haben. Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfallverursacher bzw. zu dem benutzten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit dem Zentralen Verkehrsunfalldienst der Frankfurter Polizei unter der Telefonnummer 069-75546208 oder dem 15. Polizeirevier unter der Rufnummer 069-75511500 in Verbindung zu setzen.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main