Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090329 - 0376 Bockenheim: Wohnungsbrand

    Frankfurt (ots) - Am vergangenen Freitag, gegen 18.30 Uhr, kam ein 16-Jähriger in der elterlichen Wohnung in der Galvanistraße auf die Idee, Fett in einem Topf zu erhitzen um darin Essen frittieren zu können. Das klappte offenbar auch bis zur Entnahme der Speisen recht gut. Dann aber vergaß er, den mit heißem Fett gefüllten Topf vom Herd zu nehmen bzw. diesen auszuschalten. Nach geraumer Zeit hatte das Fett dann eine so hohe Temperatur erreicht, dass es Feuer fing, auf die gesamte Küche übergriff und diese letztlich zerstörte. Er und sein 14-jähriger Bruder erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und wurden zur Beobachtung in eine Klinik verbracht.

    Der entstandene Schaden beträgt etwa 30.000.- Euro.

    (Manfred Vonhausen/-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: