Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081106 - 1267 Frankfurt-Sossenheim: Ergänzung zum Polizeibericht vom 03. November 2008, Nr. 1246 "Linienbus durch Steinwurf beschädigt" - Polizei sucht Zeugen

    Frankfurt (ots) - Wie den Medien bereits bekannt, wurde am vergangenen Sonntagabend gegen 21.50 Uhr ein Bus der VGF (Linie 50) mittels eines bislang noch unbekannten Gegenstandes beworfen/beschossen, nachdem der Bus gerade die Bushaltestelle Carl-Sonnenschein-Straße/Westerbachstraße in Fahrtrichtung Höchst verlassen hatte. Der Gegenstand durchschlug eine Scheibe im hinteren rechten Bereich des Fahrzeuges, bevor er auf der gegenüberliegenden Scheibe wieder austrat. Zu diesem Zeitpunkt befand sich im hinteren Teil des Busses ein weiblicher junger Fahrgast, der ein schwarz/weiß/karierten Mantel trug und an der Haltestelle "Sossenheimer Kirchberg" verschreckt ausstieg. Zeitgleich soll ein Pkw-Fahrer an der Haltestelle Carl-Sonnenschein-Straße angehalten und kurz ausgestiegen sein. Gegebenenfalls könnte sein Fahrzeug durch diesen Gegenstand ebenfalls beschädigt worden sein. Der Fahrer setzte aber seine Fahrt fort, nachdem er kurz mit mehreren Jugendlichen sprach, die sich in unmittelbarer Nähe zu dieser Bushaltestelle aufgehalten hatten. Unklar ist, ob diese Personengruppe für diese Aktion in Betracht kommt.

    Die sachbearbeitende Polizeidirektion Süd bittet die junge Dame und den Pkw-Fahrer sowie weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet oder sonstige verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Telefon 069-75544063 mit dem zuständigen Sachbearbeiter in Verbindung zu setzen. (Karlheinz Wagner, 069-75582115)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: