Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080218 - 0203 Höchst: Fernseher verursacht Zimmerbrand

    Frankfurt (ots) - Ein defekter Fernseher ist nach bisherigen Erkenntnissen der Auslöser für einen Zimmerbrand in der Bolongarostraße am Sonntagabend gegen 19.00 Uhr.

    Die 34-jährige Mieterin befand sich gerade im Bad als es einen lauten Knall gab. Als sie in das Zimmer schaute brannte dies. Sie erlitt einen Schock, konnte sich aber selbst auf die Straße retten. Das Zimmer wurde völlig zerstört. Es entstand Sachschaden von etwa 20.000 Euro. Nach ambulanter Behandlung konnte die Mieterin bei einer Freundin unterkommen. Weitere Personen oder Sachen wurden durch das Feuer nicht beeinträchtigt.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: