Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080108 - 0030 Frankfurt-Bornheim: Festnahme auf Baustellengelände

    Frankfurt (ots) - Am Montag, den 7. Januar 2008, gegen 11.45 Uhr, verständigte der Leiter einer Großbaustelle in der Valentin-Senger-Straße die Polizei. Er gab an, soeben einen Unbekannten gesehen zu haben, der die Baustelle mit Materialien verlassen hatte.

    Im Bodenweg, noch in Höhe der Baustelle, trafen die Beamten auf einen 39-jährigen Mann, der eine Schubkarre mit Trennwandplatten vor sich her schob. Der Beschuldigte gab auf Vorhalt zu, die Platten auf der Baustelle entwendet zu haben. Auf einem angrenzenden Gartengrundstück hatte der 39-Jährige schon weiteres Material gelagert. Insgesamt wurden 25 Trennwandplatten und sechs Rollen Dachpappe sichergestellt. Das Material, welches einen Wert von rund 500 EUR hat, wurde der Geschädigten Firma wieder ausgehändigt. Der Beschuldigte wurde nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: