Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071221 - 1458 Fechenheim: Brand durch Feuerwerkskörper

    Frankfurt (ots) - Zeugen meldeten am 20.12.2007, gegen 17.15 Uhr der Polizei, dass es auf einem Balkon im Hochparterre eines Hauses in der Wächtersbacher Straße brennen würde. Die Zeugen gaben weiter an, dass sie kurz vor dem Brand  Kinder gesehen hätten, die mit Feuerwerkskörpern im dortigen Bereich hantierten. Das Feuer setzte einen Sessel auf dem Balkon in Brand, der von der Feuerwehr gelöscht werden musste. Durch die Hitzeentwicklung wurde in einer Nachbarwohnung das Fenster zerstört, wodurch die Wohnung stark verraucht wurde. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 6.000,- Euro geschätzt. Auf dem Balkon wurden Reste von Feuerwerkskörpern gefunden. Eine 26-Jährige Hausbewohnerin musste wegen Atemwegsbeschwerden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an. (Franz Winkler/069-755 82114)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: