Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070924 - 1120 Frankfurt-Flughafen: Fußgänger bei Unfall verletzt

    Frankfurt (ots) - Ein 28 Jahre alter Fußgänger ist am gestrigen späten Sonntagnachmittag gegen 17.45 Uhr auf der öffentlichen Fahrstraße im Bereich des Terminals 2, Höhe Ausgang D 3, des Flughafens von einem vorbeifahrenden Pkw angefahren und dabei so schwer verletzt worden, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Unfallfolgen gekümmert zu haben.

    Bei dem Fluchtfahrzeug soll es sich vermutlich um einen VW Multivan gehandelt haben. (Karlheinz Wagner, 069-75582115)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: