Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt
B 44: Raser mit positivem Drogentest

Bürstadt (ots) - Nach einer Verkehrskontrolle am Dienstagabend (04.02.) muss sich der 20 Jahre alte Autofahrer in einem Ermittlungsverfahren verantworten. Zivilbeamte der Direktion Verkehrssicherheit hielten den Mann aus Einhausen gegen 18.30 Uhr auf der Bundesstraße 44 bei Bürstadt an. Zuvor wurde er mit 135 km/h anstelle der dort erlaubten 100 km/h gemessen, was ein Bußgeld von 120 Euro und drei Punkte in der Verkehrssünderdatei nach sich zieht. Bei der anschließenden Kontrolle konnten die Beamten zudem Anzeichen für vorangegangenen Drogenkonsum feststellen. Ein Drogentest reagierte positiv auf THC. Zur Blutentnahme musste er mit auf die Wache, wo Anzeige gegen ihn erstattet wurde.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: