Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt
Klein-Umstadt: Fenster aufgehebelt, Wohnung durchsucht
Zeugen gesucht

Groß-Umstadt (ots) - Eine böse Überraschung erlebte der Sohn einer Hausbewohnerin im Dörrwiesenweg, als er am Donnerstagabend (19.12.2013) nach dem Rechten sehen wollte. Einbrecher waren über ein aufgehebeltes Fenster in das Einfamilienhaus gelangt und haben die gesamte Wohnung durchsucht. Hierbei haben die Täter nicht nur Schränke und Schubladern durchwühlt sondern auch verschlossene Türen aufgebrochen. Der angerichtete Schaden wird auf mindesten 2.000,- Euro geschätzt. Was die Kriminellen entwendet haben, muss erst noch festgestellt werden. Die Tatzeit lag zwischen Dienstagmittag (17.12.2013) und Donnerstagabend. Das Kommissariat 21/22 der Darmstädter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Einbrechern übernommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei den Ermittlern unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: