Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wald-Michelbach: Unbelehrbarer Autofahrer gestoppt/ Nach Polizeivernehmung wieder ohne Führerschein unterwegs

Wald-Michelbach (ots) - Mit einem unbelehrbaren Autofahrer hat die Polizei am Dienstag (15.10) zu tun. Der 79-Jährige wurde wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zur Polizeistation Wald-Michelbach vorgeladen. Im Juni ist der mobile Rentner ohne Führerschein in Heidelberg von der Polizei erwischt worden. Nachdem der Mann die Polizeistation verließ, stieg er geradewegs in sein um die Ecke parkendes Auto und fuhr davon. In der Hauptstraße konnte der Unbelehrbare ein weiteres Mal von der Polizei gestoppt werden. Eine erneute Anzeige ist dem Rentner sicher, der seinen Heimweg zu Fuß antrat.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: