Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt: Wieder Weidezaungerät gestohlen/ Polizei in Höchst bittet um Hinweise

Michelstadt: (ots) - Zum wiederholten Mal haben Diebe ein Weidezaungerät im Odenwaldkreis gestohlen. Diesmal in der Feldgemarkung "Wasserlöcher" bei Würzberg. Zwischen Montag (26.8.) und Samstag wurde das Gerät von einer Weide gestohlen und damit der Schutzzaun für die Tiere stromlos gemacht. Damit setzten die Langfinger nicht nur die Verkehrsteilnehmer auf der nahegelegenen Kreisstraße 45 unnötigen Gefahren aus, sondern bringen auch die Tiere in für sie gefährliche Umstände. Ob der neuerliche Diebstahl der seit Anfang Juni andauernden Serie zuzuordnen ist (wir berichteten), untersuchen derzeit die Ermittler der Polizei in Höchst. Wer möglicherweise bei Spaziergängen verdächtige Beobachtungen macht, wird gebeten, sich bei der Polizei in Höchst unter der Rufnummer 06163/ 9410 zu melden.

Unsere Pressemeldung über die Diebstahlsserie ist unter folgendem Link in der digitalen Pressemappe des Polizeipräsidiums Südhessen eingestellt:

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/2534123/

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: