Polizei Mettmann

POL-ME: Pkw mehrfach überschlagen - Velbert - 1809104

Pkw mehrfach überschlagen - Velbert - 1809104
Pkw mehrfach überschlagen - Velbert - 1809104

Mettmann (ots) - Ein 78jähriger Velberter befuhr mit seinem Pkw Nissan die Hohenzollernstraße, jedoch entgegengesetzt der zulässigen Fahrtrichtung aus Richtung Hefeler Straße kommend. In Einmündungsbereich zur Sternbergstraße streifte er mit seiner linken Fahrzeugseite einen Poller, geriet auf den Gehweg und stieß dann auf der Sternbergstraße mit dem PKW Seat eines 19jährigen Velberters zusammen, der diese ordnungsgemäß befuhr. Durch den Aufprall bedingt überschlug sich der Seat 3-4 Mal, bevor er schließlich auf dem Dach zum Liegen kam. Der 19jährige wurde dabei leicht verletzt, er wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung in Krankenhaus gebracht. Der 78jährige wurde ebenfalls mit einem RTW, jedoch zur stationären Behandlung in Krankenhaus transportiert. Da während der Unfallaufnahme Zweifel an der körperlichen und geistigen Geeignetheit des 78jährigen zum Führen eines Kraftzeuges im Straßenverkehr entstand, wurde sein Führerschein sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Der Seat war nicht mehr fahrbereit und wurde durch einen Abschleppdienst abtransportiert. Es entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: