Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

30.08.2018 – 01:24

Polizei Mettmann

POL-ME: Vier Verletzte bei Auffahrunfall - Ratingen - 1808148

POL-ME: Vier Verletzte bei Auffahrunfall - Ratingen - 1808148
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Mittwochnachmittag des 29.08.2018 gegen 16:00 Uhr befuhr ein 66 jähriger Düsseldorfer mit seinem Honda Civic die Brachter Straße in Ratingen in Fahrtrichtung Innenstadt. In Höhe der Autobahnanschlussstellen war er kurz unaufmerksam und fuhr auf ein vor ihm bremsendes Taxi auf. Dies wurde durch den Aufprall weiter auf einen vor ihm wartenden Mercedes geschoben. Durch die Kollision wurden der 34 jährige Taxifahrer aus Gelsenkirchen und sein 51 jähriger Fahrgast aus Ratingen leicht verletzt. Die 33 jährige Mercedes Fahrerin aus Ratingen und ihr 2 jähriger Sohn wurden indes schwer verletzt und durch Rettungskräfte in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht, wo sie stationär verblieben. Der Honda und der Mercedes waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 8500 EUR. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Brachter Straße halbseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung