Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

24.10.2018 – 11:36

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Blindgänger konnte erfolgreich entschärft werden - Neu-Isenburg/Zeppelinheim

Offenbach (ots)

(neu) Die Entschärfung des Blindgängers war erfolgreich. Die Sperrungen im Bahn- und Straßenverkehr konnten um 11.21 Uhr aufgehoben werden. Wie bereits berichtet, fand ein Spaziergänger am Dienstagabend in einem Waldstück zwischen Zeppelinheim und Mörfelden-Walldorf einen Gegenstand, der sich als Flakgranate aus dem 2. Weltkrieg herausstellte. Die Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes entschlossen sich, das Relikt am Mittwochmorgen vor Ort zu sprengen, weshalb die benachbarte Autobahn 5 und die Bahnstrecke zwischen Frankfurt und Darmstadt für die Dauer der Maßnahme gesperrt werden musste. Davon war auch der Luftverkehr am Frankfurter Flughafen betroffen.

Offenbach, 24.10.2018, Pressestelle, Rudi Neu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806
Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach