Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

14.09.2018 – 13:44

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 14.09.2018

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

1. Einbrecher nehmen Jeanshosen mit - Heusenstamm

(fg) In ein Bekleidungsgeschäft in der Werner-von-Siemens-Straße sind Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag eingestiegen. Zwischen Mittwochabend, 19 Uhr und Donnerstagmorgen, 9.20 Uhr, hebelten die Einbrecher die Eingangstür des Geschäfts im Bereich der einstelligen Hausnummern auf, betraten den Laden und durchsuchten im Anschluss mehrere Räume. Mit mehreren Jeanshosen flohen die Ganoven über den zuvor genutzten Einstiegsweg. Hinweise nimmt die Kripo in Offenbach unter der Rufnummer 069 8098-1234 entgegen.

2. Schüler von Radfahrer angefahren - Rodgau (mol) Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Schulkind und einem Radfahrer am Donnerstagmorgen in der Dekan-Schuster-Straße sucht die Polizei nach möglichen Zeugen. Gegen 7.30 Uhr soll der 8-Jährige Schüler unter einer Unterführung zunächst hingefallen und dann von einem vorbeifahrenden männlichen Radfahrer an der Schulter angestoßen worden sein. Der Schüler wurde dabei leicht verletzt. Angeblich habe der Radler anschließend den Schulranzen beiseitegeschoben und sei unvermittelt in Richtung Friedberger Straße weitergefahren. Zeugen, die den Unfall gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06104 69080 an die Polizeistation Heusenstamm oder direkt an die Fluchtermittler in Langenselbold (06183 91155-0) zu wenden.

Bereich Main-Kinzig

1. Maskierter Einbrecher gesucht - Hanau (mol) "Er habe eine Art Hexenmaske getragen", sagte ein Zeuge über einen Einbrecher, der am frühen Donnerstagmorgen in Jogginganzug und Faschingsmaske in eine Indoorspielplatzanlage in der Martin-Luther-King-Straße gelangte. Gegen 4.30 Uhr kam der Täter auf unbekanntem Weg in die Halle und hebelte offenbar zielgerichtet an einem Spielautomaten, scheiterte jedoch am Münzfach. Bevor der Täter wieder verschwand, nahm er noch mehrere Energy Drinks aus einem Kühlschrank mit. Die Kriminalpolizei bittet weitere Zeugen, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

2. Zwei Motorräder gestohlen - Steinau an der Straße

(fg) Am Donnerstagmorgen stellte ein 39-jähriger Anwohner aus Steinau gegen 9.30 Uhr fest, dass seine in einem Hof der Katharinenstraße (20er-Hausnummern) abgestellten Motorräder geklaut wurden. Am Dienstagabend, gegen 19 Uhr, befanden sich seine beiden Maschinen noch dort. An der schwarzen BMW S 1000 RR war ein FD-Kennzeichen und die Ziffernfolge 87 angebracht. An der zweiten Maschine, einer schwarzen Triumph des Typs Street Triple RX, befand sich ein GN-Kennzeichen und die Ziffernfolge 888. Der Zeitwert der beiden Bikes wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Wie der oder die Fahrzeugdiebe die Sicherung der verschlossenen Kräder überwinden, die Motorräder starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher nicht geklärt. Möglicherweise nutzten die Motorraddiebe ein Fahrzeug zum Abtransport. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder sonstigen Beobachtungen nimmt die Polizei in Schlüchtern unter der Rufnummer 06661 9610-0.

Offenbach, 14.09.2018, Pressestelle, Rudi Neu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211
Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung