PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

17.12.2018 – 15:21

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Medienmitteilung Nr. 1 der Polizeidirektion Hersfeld-Rotenburg vom Montag, 17.12.2018

Bad Hersfeld (ots)

Trickdiebstahl bei 86-jährigen Frau in Philippsthal PHILIPPSTHAL - Unter dem Vorwand einen Schaden am Dach eines Wohnhauses in der Straße Vogelweide festgestellt zu haben, klingelte am Donnerstag (13.12.), gegen 14.00 Uhr, ein Mann Männer an der Haustür einer 86-jährigen Frau. Dieser Mann soll ca. 1,70 bis 1,80m groß gewesen sein, zwischen 40 und 50 Jahren, bis zu den Ohren lange dunkle Haare, gebräunte Kleidung, schick gekleidet und soll akzentfreies deutsch gesprochen haben. Bei Beteten des Hauses muss dieser Mann die Haustür nicht ins Schloss gezogen haben. Kurze Zeit später stand noch ein zweiter Mann im Wohnzimmer der älteren Dame. Dieser soll auch so groß und so alt wie der Andere gewesen sein. Er hatte kurze blonde Haare und war mit einem hellen Trainingsanzug bekleidet. Diese zwei Männer müssen die Frau abwechselt über Minuten bequatscht haben. Jedenfalls verließen sie dann wieder "ohne Auftrag für das Dach" das Haus. Später stellte die 86-jährige fest, dass eine grüne Geldkassette mit persönlichen Dokumenten und ein goldenes Armband aus der Nachttischschublade im Schlafzimmer fehlten.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Mann soll 25-jährigen Behinderten in Einkaufszentrum in Rücken getreten haben / Polizei sucht Zeugen BEBRA - Die Polizei in Rotenburg sucht Zeugen einer gefährlichen Körperverletzung in einem Lebensmittelmarkt am großen Kreisel an der Gottlieb-Daimler-Straße. Die Tat soll a, Samstag (15.12.), gegen 12.20 Uhr geschehen sein. Dabei soll ein Mann, ca. 40 Jahre, ca. 1,85m groß, sportlich kräftige Statur, kurze grauschwarze Haare zum Irokesenschnitt hochgegelt, mit einem auffälligen Tattoo am Hals und mit schwarzer Hose und Springerstiefeln bekleidet, einen behinderten 25-jährigen Mann von hinten in den Rücken getreten haben. Der 25-jährige wurde dadurch leicht verletzt. Wer hat die Tat beobachtet? Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls-

Einbruch in Wohnhaus WILDECK-OBERSUHL - Bei einem Einbruch in ein Einfamilienwohnhaus am Freitagnachmittag (14.12.), zwischen 15.45 und 17.45 Uhr, in der Straße Am Alten Garten wurde eine Münzsammlung und eine Halskette mit grünen Jadesteinen gestohlen. Über die Höhe des Schadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Schaf gestohlen CORNBERG - In der Nacht zum Freitag (14.12.) wurde auf einem umzäunten Grundstück in der Straße Am Wasser ein beiges Schaf im Wert von ca. 150 Euro gestohlen.

Jugendliche solle Post aus Briefkasten genommen und geöffnet haben ROTENBURG - Zwei Jugendliche, im Alter zwischen 14 und 16 Jahren, sollen am Freitagnachmittig (14.12.), zwischen 14.00 und 16.00 Uhr, mehrere Briefe einer Firma aus dem Briefkasten herausgeholt und gestohlen haben. Kurze Zeit später wurden die beiden Jungen von Spaziergängern, sitzend auf einer Holzbank zwischen dem tegut-Markt dem Parkplatz am Untertor, angetroffen. Sie hatten die Briefe geöffnet und in einen Mülleimer neben der Bank geworfen. Danach gingen die Jungen zu Fuß weiter. Nun sucht die Polizei weitere Zeugen dieses Vorfalls? Wer kann sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben?

Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Rückfragen bitte an:
Manfred Knoch, Pressesprecher, Tel: 06621/932-131
Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen