Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

13.12.2018 – 14:49

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Kleinlaster prallt gegen Baum

Rahden-Wehe (ots)

Auf der Weher Straße in Rahden ist am Mittwochnachmittag ein 28-jähriger Mann aus Wagenfeld mit seinem Klein-Lkw von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der 28-Jährige blieb unverletzt, allerdings rutschte die aus einem Baugerüst bestehende Ladung von der Ladefläche und verteilte sich im Straßengraben.

Der Lkw-Fahrer war gegen 14.15 Uhr außerorts in Richtung Wehe unterwegs, als er eingangs einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Nach dem Anprall gegen den Baum kam das Fahrzeug im Graben zum Stehen. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 20.000 Euro.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:
Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke
Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung