Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

20.10.2018 – 02:56

Polizei Steinfurt

POL-ST: Verkehrsunfall mit zwei schwer und drei leicht Verletzten Westerkappeln, Mettener Straße Freitag, 19.10.2018, 20:55 Uhr

Westerkappeln (ots)

Ein 19jähriger Fahrzeugführer aus Ibbenbüren befährt aus Richtung Ibbenbüren kommend mit einem PKW Toyota die Mettener Straße in Fahrtrichtung Westerkappeln. Im Verlauf einer Rechtskurve gerät der PKW gegen die rechte Leitplanke. Anschließend driftet das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. An einem Baum kommt der PKW zum Stillstand. Durch den Verkehrsunfall werden der 19jährige Fahrzeugführer, ein 19jähriger und ein 20jähriger Beifahrer leicht verletzt. Die 17jährige Beifahrerin und ein 19jähriger Beifahrer werden schwer verletzt. Die 17jährige wurde mit dem Rettungswagen in das Klinikum Osnabrück gebracht. Die anderen Verletzten wurden mit Rettungswagen zum Klinikum Ibbenbüren gebracht. Das beteiligte Fahrzeug wurde stark beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt