Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

10.09.2019 – 12:27

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0576 --Schwerer Verkehrsunfall auf dem Osterdeich--

Bremen (ots)

Ort: 	Bremen-Östliche Vorstadt, Osterdeich
Zeit: 	09.09.19 12:00 Uhr 

Am Montagmittag kam es in der Östlichen Vorstadt zu einem Zusammenstoß zwischen drei Verkehrsteilnehmern. Ein Autofahrer geriet aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen. Zwei Personen wurde verletzt.

Ein Autofahrer befuhr gegen 12.00 Uhr mit seinem Dacia Logan den Osterdeich in Richtung Hastedt. Kurz vor der Einmündung zur Celler Straße geriet der Wagen plötzlich ins Schlingern und in den Gegenverkehr. Dabei streifte er zunächst den Opel Corsa einer 24-Jährigen und stieß anschließend frontal mit einer Sattelzugmaschine zusammen. Während die Opel-Fahrerin mit dem Schrecken davon kam, wurden bei dem Unfall der 28-jährige Autofahrer schwer und der 45-jährige Fahrer des Sattelzuges leicht verletzt. Beide wurden zu weiteren Behandlungen in Krankenhäuser gebracht.

Der Pkw Dacia und die Sattelzugmaschine waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in der Höhe von etwa 20.000 Euro. Der Osterdeich musste für die Dauer der Unfallaufnahme in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen