Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremen

21.10.2018 – 10:30

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0681 --Gespanntes Seil im Grünzug West--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Gröpelingen, Grünzug West
Zeit: 	Oktober 2018 

Die Polizei Bremen bittet die Anwohner rund um den Grünzug West in Gröpelingen um besondere Aufmerksamkeit. Anfang Oktober brachten unbekannte Täter einen 23-jährigen Fahrradfahrer durch ein gespanntes Seil zu Fall und versuchten ihn anschließend auszurauben. Anfang dieser Woche fanden Polizisten ein weiteres gespanntes Seil.

Am 7. Oktober 2018 stürzte der 23-Jährige im Bereich Halmerweg über ein Seil, das über den Geh- und Radweg gespannt war. Unmittelbar danach gingen drei Unbekannte den Mann an und verlangten die Herausgabe seiner Wertsachen, was er durch erhebliche Gegenwehr verhindern konnte. Bei dem Sturz verletzte der 23-Jährige sich so stark, dass er in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Die drei Tatverdächtigen sollen etwa 20 bis 25 Jahre alt gewesen sein. Sie hatten schwarze Haare, einer von ihnen an den Seiten kurz rasiert.

Am Dienstag dieser Woche entdeckten Einsatzkräfte gegen 4.30 Uhr erneut ein Seil im Grünzug West. Dieses war im Bereich eines Rondells in Höhe Stralsunder Straße über den dortigen Geh- und Radweg gespannt. Es ist davon auszugehen, dass dies der Versuch eines weiteren Raubes war.

Die Polizei Bremen bittet um erhöhte Achtsamkeit im Grünzug West. Bei verdächtigen Beobachtungen rufen Sie bitte den Notruf 110. Wer Hinweise zu den Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremen
Weitere Meldungen: Polizei Bremen