Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bremen mehr verpassen.

19.03.2018 – 12:34

Polizei Bremen

POL-HB: Nr.: 0188 --Banküberfall in Hemelingen--

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Hemelingen, Hemelinger Heerstraße
Zeit: 	19.03.18, 09.20 Uhr 

Ein bewaffneter Räuber überfiel am Montagvormittag eine Bank im Bremer Stadtteil Hemelingen.

Der mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Mann betrat gegen 9.20 Uhr die Filiale in der Hemelinger Heerstraße. Er bedrohte die 27 Jahre alte Angestellte mit einer Schusswaffe und ließ sich Bargeld herausgeben. Anschließend flüchtete der Räuber mit der Beute.

Der schlanke, etwa 185 Zentimeter große Mann, trug eine dunkelblaue Jeans und eine schwarze Kapuzenjacke. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 3623888 entgegen.

Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung nach dem Flüchtenden ein und sicherte am Tatort erste Spuren. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Bremen
Weitere Meldungen: Polizei Bremen