Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

17.04.2018 – 13:00

Polizei Hagen

POL-HA: Mann vertreibt Taschendieb

Hagen (ots)

Am Montag wollte ein 46-jähriger Hagener gegen 22.10 Uhr seine Hauseingangstür in der Dreieckstraße aufschließen. Plötzlich bemerkte er, dass jemand sein Portemonnaie aus der rechten hinteren Hosentasche entwenden wollte. Der 46-Jährige griff sofort nach seinem Portemonnaie und drehte sich um. Hinter ihm stand ein Mann, der dann in unbekannte Richtung flüchtete. Der Taschendieb ist ca. 30 Jahre alt und 180 cm groß. Er hat eine normale Statur, kurze dunkle Haare und einen Oberlippenbart. Zur Tatzeit war der Dieb mit einem blauen Jogginganzug bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung