Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

17.01.2018 – 09:00

Polizei Hagen

POL-HA: Polizei zieht betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr

Hagen (ots)

Ein Zeuge beobachtete am Dienstagabend einen betrunkenen Autofahrer und alarmierte die Polizei. Gegen 19.00 Uhr fuhr ein 54 Jahre alter Mercedes-Fahrer unsicher und augenscheinlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke über die Poststraße und hielt auf einem Parkplatz eines Discounters an der Schwerter Straße an. Dort konnten ihn die zwischenzeitlich alarmierten Polizisten noch hinter dem Steuer seines Wagens antreffen und überprüfen. Beim Versuch, die Fahrzeugtür zu öffnen, griff der 54-Jährige mehrfach neben den Türgriff und er hatte eine erhebliche Fahne. Ein Vortest ergab einen Wert über 1,8 Promille und so musste der Mann mit zur Blutprobe. Auf ihn kommen nun Fahrverbot, Punkte in Flensburg und eine empfindliche Geldbuße zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung