Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

08.01.2018 – 09:00

Polizei Hagen

POL-HA: Zwei Verletzte bei Unfall - Drei Autos beschädigt

POL-HA: Zwei Verletzte bei Unfall - Drei Autos beschädigt
  • Bild-Infos
  • Download

Hagen (ots)

Am Samstag, 06.01.2018, kam es zu einem Unfall auf der Boeler Straße. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr eine 18-jährige Hagenerin gegen 17:40 Uhr die Boeler Straße in Richtung Innenstadt entlang. Dort stieg zur selben Zeit ein Ehepaar (49, 44) in einen Peugeot, der am Fahrbahnrand geparkt war. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte der Twingo der Fahranfängerin in den Peugeot. Die Wucht des Aufpralls schob diesen auf einen geparkten Mazda. Beide Frauen verletzten sich bei dem Unfall leicht. Rettungskräfte brachten sie in ein Hagener Krankenhaus. Der Peugeot, sowie der Renault, mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 5.500 Euro. Wie genau es zum Unfall kam, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen