Polizei Hagen

POL-HA: Ladendiebinnen stecken Kosmetika ein

Hagen (ots) - Kosmetikartikel im Wert von 50 Euro steckten sich zwei Ladendiebinnen am Samstagabend in einem Einkaufszentrum an der Freiligrathstraße in die Tasche ihrer Kleidung. Als sie ohne zu bezahlen das Geschäft verließen, bat sie der Ladendetektiv ins Büro. Die beiden 27 und 57 Jahre alten Frauen mussten zunächst mit zur Wache, die gestohlenen Artikel blieben im Geschäft. Da die Identität der älteren Verdächtigen nicht zweifelsfrei festzustellen war und sie keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik hat, verbrachte sie die nächsten Stunden im Gewahrsam. Erst mit der abschließenden Identitätsfeststellung konnte sie gegen 22.30 Uhr die Hoheleye verlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: