Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

31.10.2019 – 14:29

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Komische Ausrede für Unfallflucht
"Ich dachte du wärst Fahrrad"

Gronau (ots)

Am Mittwoch joggte ein 42-jähriger Mann aus Gronau gegen 18.50 Uhr auf dem Brechter Weg und zwar auf der linken Fahrbahnseite. Der 42-Jährige trug eine Signalweste und gab zudem mit einer Taschenlampe Lichtsignale für den entgegenkommenden Fahrzeugverkehr. Dennoch fuhr der Fahrer eines weißen BMW X 1 derart auf ihn zu, dass er nach links in den Straßengraben springen musste. Der Jogger erlitt durch den Ausweichsprung eine leichte Verletzung.

Der BMW-Fahrer hielt an, und erkundigte sich, ob alles ok sei. Als der 42-Jährige dies verneinte, entgegnete der Autofahrer "Ich dachte du wärst Fahrrad", setzte sich in seinen Pkw und fuhr davon. Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 40 - 45 Jahre alt, schlank, dunkle kurze Haare. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat (02562) 9260.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell