Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

06.02.2019 – 11:38

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Rhede - Betrüger wollen 87-Jährige um ihr Erspartes bringen

POL-BOR: Rhede - Betrüger wollen 87-Jährige um ihr Erspartes bringen
  • Bild-Infos
  • Download

Rhede (ots)

Am Dienstag erhielt eine 87-jährige Frau aus Rhede Anrufe von zwei Betrügern, die sich gegenüber der der zunächst arglosen Frau als Polizeibeamte ausgaben. Wie bei der Masche üblich, tischten die Betrüger der Rhedenserin die Geschichte von festgenommenen Einbrechern auf, bei denen man einen Zettel gefunden habe, auf dem auch ihre Adresse stehen würde.

Die Betrüger versuchen, ihren Opfern Angst vor einem bevorstehenden Einbruch einzujagen, was Ihnen auch oft gelingt. Zugleich versuchen sie durch ihre Angabe, Polizeibeamte zu sein, Vertrauen zu erschleichen.

Im weiteren Verlauf legen es die Täter darauf an, die Vermögensverhältnisse zu erforschen und versuchen ihre Opfer dazu zu bringen, das Geld in vermeintliche sichere Hände zu übergeben. Es handelt sich aber um die Hände der skrupellosen Betrüger, die auf diese Weise schon einige Seniorinnen und Senioren um ihr Erspartes gebracht haben.

Nicht in diesem Fall - die Senioren informierte Familienangehörige und diese wiederum die Polizei.

Die angehängte Infokarte dient zur Aufklärung und könnte als Ausdruck neben dem Telefon liegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken