Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

20.09.2018 – 10:58

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Südlohn - Auf Gegenfahrbahn geraten

Südlohn (ots)

Im Straßengraben endete am Mittwoch ein Ausweichmanöver auf der Landstraße 572 in Südlohn: Eine 65 Jahre alte Stadtlohnerin war dort gegen 14.55 Uhr mit ihrem Pkw in Richtung Stadtlohn unterwegs, als sie aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Sie wich einem entgegenkommenden Lkw nach rechts aus und landete dabei mit ihrem Fahrzeug im Graben neben der Straße. Ein Rettungswagen brachte die leicht verletzte Frau ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken