Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

14.09.2018 – 14:20

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Unfallflucht an der Neumühlenallee

Borken (ots)

Am Donnerstag gegen 13.15 Uhr meldete ein Zeuge eine beschädigte Ampel an der Neumühlenallee in Höhe der Mozartstraße. Ein bislang nicht bekannter Fahrzeugführer hatte eine Fußgängerampel im Bereich der Einmündung angefahren, sodass diese aus dem Boden gerissen wurde.

Hinweise auf eine Verkehrsunfallflucht ergaben sich durch Fahrspuren, welche die aufnehmenden Beamten unmittelbar neben der Ampel auf dem Geh- und Radweg feststellen konnten.

Der verursachte Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können. Der Verkehrskommissariat Borken erreichen sie unter der Rufnummer 02861 900 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Danièl Maltese
Telefon: 02861-9002222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken