PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gütersloh mehr verpassen.

23.09.2020 – 20:43

Polizei Gütersloh

POL-GT: Kradunfall mit zwei Verletzten

GüterslohGütersloh (ots)

Verl (SL) - Am Mittwoch, 23.09.2020, gegen 17.00 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Bielefelder mit seinem Hyundai die Bleichestraße in Verl in Fahrtrichtung Bielefeld. Von dort beabsichtigte er nach links in eine Grundstückszufahrt einzubiegen und verlangsamte aus diesem Grunde seine Geschwindigkeit. Ein sich dahinter befindliches Fahrzeug verlangsamte ebenfalls seine Geschwindigkeit. Zwei sich dahinter befindliche Kradfahrer, eine 24-jährige Paderbornerin und ein 35-jähriger Paderborner, bemerkten dies jedoch zu spät. Trotz eingeleiteter Vollbremsungen kamen sie mit ihren BMW-Motorrädern zu Fall und prallten in den Hyundai. Der Kradfahrer wurde hierbei schwer, aber nicht lebensbedrohlich, und die Kradfahrerin leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird durch die Polizei auf zirka 4500 Euro geschätzt. Die Bleichestraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme für eine Stunde in Fahrtrichtung Bielefeld halbseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell