Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

21.11.2006 – 13:42

Polizei Düsseldorf

POL-D: Versuchtes Tötungsdelikt von Sonntagnacht

    Düsseldorf (ots)

Heerdt - Opfer nach Messerstichen außer Lebensgefahr - Tatverdächtiger in Haft Ihre Berichterstattung von heute

    Der 33-jährige Mann, der nach einem Streit mit einem 35-Jährigen auf der Knechtstedenstraße von diesem mit einem Messer attackiert wurde, ist glücklicherweise außer Lebensgefahr. Der Täter wurde wegen des Verdachts des versuchten Totschlags dem Haftrichter vorgeführt und befindet sich in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Kripo dauern an.


ots Originaltext: Polizei Düsseldorf
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www.polizei.nrw.de/duesseldorf/

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf