PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

16.12.2013 – 11:30

Polizei Düsseldorf

POL-D: Stadtmitte: Taschendiebe auf frischer Tat festgenommen

Düsseldorf (ots)

Stadtmitte: Taschendiebe auf frischer Tat festgenommen

Sonntag, 15. Dezember 2013, 19 Uhr

Zielsicher "suchten" sich Zivilbeamte am Sonntagabend zwei Männer aus, die auffällig Menschen in Restaurants und beim Beladen ihrer Fahrzeuge beobachteten. In einem Restaurant "schlugen" die Täter zu und stahlen einem Gast die Tasche. Das Duo wurde festgenommen und wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

Die beiden 28 und 49 Jahre alten Diebe hatten sich am Sonntagabend auffällig für Gäste in Restaurants an der Königsallee interessiert, schauten immer wieder Personen beim Beladen ihrer Pkw zu und sondierten ihr Umfeld sehr genau. Ihre "Betriebsamkeit" blieb den Polizeibeamten der Inspektion Mitte trotz der vollen Kö nicht verborgen. Sie beobachten die beiden und verfolgten sie bis zur Oststraße. Während der ältere vor einem Restaurant stehenblieb und "Schmiere stand", ging sein Komplize in das Lokal, blieb an einem der Tische stehen, duckte sich und kam wenig später mit einer schwarzen Umhängetasche zurück auf die Straße. Hier übergab er seine Beute an den älteren und zusammen liefen sie in Richtung Charlottenstraße. Als sich die Polizisten zu Erkennen gaben, versuchten die Täter zu flüchten. Sie konnten trotz Widerstands überwältigt und festgenommen werden. Der 20-Jährige führte ein Messer bei sich, das er griffbereit in der Hosentasche hatte. Beide stammen aus Ländern in Nordafrika und sind bereits mehrfach wegen ähnlicher Straftaten in Erscheinung getreten. Sie werden heute vernommen und danach dem Haftrichter vorgeführt.

Die Tasche, in der sich Gegenstände im Wert von rund 1.000 Euro befanden, konnte dem überraschten und glücklichen Touristen aus Schweden wieder ausgehändigt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell