Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

05.10.2012 – 11:28

Polizei Düsseldorf

POL-D: Hellerhof - Warenkreditbetrüger ins Netz gegangen - "Sore" im Wert von mehreren Tausend Euro sichergestellt - Ermittlungen dauern an

Düsseldorf (ots)

Hellerhof - Warenkreditbetrüger ins Netz gegangen - "Sore" im Wert von mehreren Tausend Euro sichergestellt - Ermittlungen dauern an

Den richtigen Riecher hatten Zivilfahnder der Polizeiinspektion Süd gestern Abend, als sie nach kurzer Observation drei Betrüger in Hellerhof aufgriffen.

Im Rahmen eines Einsatzes zur Bekämpfung der Straßenkriminalität fiel den Beamten gestern, gegen 18.10 Uhr, ein verdächtiger weißer Daimler-Benz auf der Benrodestraße auf. Die Zivilpolizisten folgten, dem mit drei Männern (27, 30 und 32 Jahre) besetzten Wagen. In Hellerhof verließ einer der Verdächtigen den Pkw und ging in einen Paketshop an der Carlo-Schmid-Straße. Kurze Zeit darauf kam er mit zahlreichen Paketen zurück. Die Beamten entschlossen sich zur Kontrolle. In deren Verlauf stellte sich heraus, dass der 32-Jährige sich mit einem falschen Pass ausgewiesen und die Pakete unter Vorlage einer falschen Vollmacht abgeholt hatte. Bei den Ermittlungen im Paketshop ergab sich, dass der Mann in den Vergangenheit bereits mehrfach Pakete abgeholt hatte. Bei der Durchsuchung des Pkw stellten die Fahnder weitere geöffnete Pakete mit hochwertigen Bekleidungsstücken, Schuhen, Schmuck, Sonnenbrillen, Parfum und einen Laptop fest. Zur Herkunft der Artikel machten die Männer keine schlüssigen Angaben. Darüberhinaus fanden die Beamten spezielles Fotopapier mit Aufdrucken von Eurogeldscheinen. Ob es sich dabei um Vorbereitungshandlungen zur Geldfälschung handelt, wird derzeit geprüft. Die drei Männer erwartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell