Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

09.05.2011 – 11:59

Polizei Düsseldorf

POL-D: Überfall auf Tankstelle in Reisholz

Düsseldorf (ots)

Montag, 9. Mai 2011, 3.40 Uhr Überfall auf Tankstelle in Reisholz - Bewaffnete, maskierte Täter erbeuten Bargeld - Nahbereichsfahndung verlief ohne Ergebnis - Polizei sucht Zeugen

Mehrere Hundert Euro Bargeld erbeuteten in der vergangenen Nacht zwei maskierte Täter bei einem bewaffneten Überfall auf eine Tankstelle in Reisholz. Nach der Tat flüchtete das Duo in unbekannte Richtung. Nach ihnen wird gefahndet.

Nach den ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei betraten die beiden Unbekannten gegen 3.40 Uhr den Geschäftsraum einer Tankstelle an der Nürnberger Straße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe drängten die Täter den allein anwesenden 47-jährigen Angestellten in das Büro der Tankstelle und zwangen ihn den Geschäftstresor zu öffnen. Anschließend nötigten die Täter den 47-Jährigen das im Tresor befindliche Bargeld herauszuholen und in eine Ledergeldtasche zu stopfen. Nachdem die Räuber den Angestellten in das Büro eingeschlossen hatten, flüchteten sie mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Mit seinem Handy konnte der Angestellte die Polizei anrufen, die ihn anschließend aus dem Büro befreite. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ohne Ergebnis.

Der Geschädigte beschrieb die Täter als etwa 1,80 Meter groß. Beide trugen schwarzen Jacken und Hosen und waren mit schwarzen Sturmhauben maskiert.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0211/8700 an das zuständige Kriminalkommissariat 13 zu wenden.

Polizeipräsidium Düsseldorf
Pressestelle
Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

+49 211 870-2007

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell