Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

11.06.2010 – 15:08

Polizei Düsseldorf

POL-D: ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei*** - Duisburg - Körperverletzung auf der A 59

Duisburg (ots)

Dienstag, 1. Juni 2010, 8.20 Uhr ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei*** - Duisburg - Körperverletzung auf der A 59 - Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich am 1. Juni um 8.20 Uhr in einem Stau auf der A 59 kurz vor der Ausfahrt Duisburg Duissern in Richtung Düsseldorf ereignete. Hierbei wurde der 57-jährige Fahrer eines VW Golf von einem bislang unbekannten Mann angegriffen und auch geschlagen. Vorausgegangen waren Tritte gegen den Pkw des 57-Jährigen und Beschimpfungen seitens des Aggressors. Nach der sich anschließenden körperlichen Auseinandersetzung ließ der mutmaßliche Schläger den Leichtverletzten zurück und entfernte sich mit seinem Pkw (Typ unbekannt).

Bei dem Aggressor soll es sich um einen etwa 1,80 Meter großen, schlanken Mann gehandelt haben. Er hatte dunkle Haare und ein blasses Gesicht. Er war mit einer dunklen Jeans und einer dunklen Jacke bekleidet.

Hinweise werden erbeten an das Verkehrskommissariat 24 der Düsseldorfer Polizei über die Autobahnwache Moers unter Telfon 02151 - 6346502.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008
pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung