Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

15.09.2009 – 09:13

Polizei Düsseldorf

POL-D: ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei*** - A 46 Wuppertal in Fahrtrichtung Hagen - PKW-Fahrerin bei Alleinunfall leicht verletzt - Erhebliche Verkehrstörungen im Berufsverkehr

Düsseldorf/Wuppertal (ots)

***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei*** - A 46 Wuppertal in Fahrtrichtung Hagen - PKW-Fahrerin bei Alleinunfall leicht verletzt - Erhebliche Verkehrstörungen im Berufsverkehr

Eine 25-jährige Frau aus Duisburg verlor am Montagnachmittag aus bisher unklarer Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Wagen kollidierte auf der A 46 bei Wuppertal mit der Mittelschutzplanke. Bei dem Unfall erlitt die Fahrerin leichte Verletzungen. Es entstand ein Schaden von circa 8.000 Euro. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von bis zu 10.000 Meter.

Gegen 15.40 Uhr befuhr die 25-jährige Frau mit ihrem Audi den rechten Fahrstreifen der Autobahn 46 in Fahrtrichtung Hagen. In Höhe des Autobahnkreuzes Wuppertal-Sonnborn kam sie aus bisher unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und der Wagen kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Die Audifahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Nach der Kollision liefen aus dem Audi Betriebsstoffe auf beide Fahrstreifen, die Reinigungsarbeiten erforderlich machten. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde der Verkehr über den Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von bis zu 10 Kilometer.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008
pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell