Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

21.12.2008 – 12:20

Polizei Düsseldorf

POL-D: Düsseltal - Versuchter Raub auf Blumengeschäft -Täter flüchtig

Düsseldorf (ots)

Düsseltal - Versuchter Raub auf Blumengeschäft -Täter flüchtig

Ohne Beute flüchtete gestern Nachmittag ein mit einem Messer bewaffneter Mann aus einem Blumengeschäft an der Brehmstraße, nachdem er zuvor die Anwesen bedroht und aufgefordert hatte, Geld aus der Kasse herauszugeben.

Der Täter betrat gegen 15.45 Uhr das Blumengeschäft an der Brehmstraße und bedrohte die beiden anwesenden Angestellten (43 und 39 Jahre) und die 63-jährige Besitzerin mit einem großen Küchenmesser mit breiter Klinge. Er forderte sie auf, dass Geld aus der Kasse herauszugeben. Da sich die couragierten Anwesenden aber weigerten, flüchtete der Mann ohne Beute auf die Brehmstraße und anschließend zu Fuß weiter in die Rethelstraße. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: circa 25 Jahre alt, 165 cm groß, schmächtige Gestalt. Er war bekleidet mit einer schwarzen Strickmütze, einer schwarzen Jeans, einer beigen Jacke. Er sprach mit osteuropäischem Akzent.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 13 unter Telefon 8700.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008
pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf