Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

23.01.2019 – 08:26

Polizei Lippe

POL-LIP: Lage-Heiden. Fußgänger angefahren.

Lippe (ots)

Ein 15-jähriger Dörentruper wurde am Dienstag gegen 14:20 Uhr bei einem Zusammenstoß mit einem Ford verletzt. Der Teenager lief an der Heßloher Straße entlang, wo seine Eltern ihn abholen wollten und selbst Zeugen des Unfalls wurden. Einen Bürgersteig gibt es an dieser Stelle nicht. Er machte einen Schritt auf die Fahrbahn, woraufhin eine, sich von hinten nähernde, 81-jährige Lagenserin mit ihrem Wagen nicht mehr anhalten konnte. Durch den Zusammenstoß wurde der 15-Jährige in den Graben geschleudert. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung ins Klinikum.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 - 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung