Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

17.06.2018 – 10:35

Polizei Lippe

POL-LIP: Lage - Betrunkener Zwillingsbruder hilft betrunkenem Zwillingsbruder

Lippe (ots)

(FH) Am Samstagmorgen gegen 08.45 Uhr kam auf der Lemgoer Straße ein 22 Jahre alter betrunkener Pkw-Fahrer aus Lage aufgrund seines erheblichen Alkoholgenusses beim Abbiegen von der Fahrbahn ab und er fuhr dort in den Straßengraben. In diesem verunfallten Pkw befanden sich zwei weitere Mitfahrer. Alle Personen blieben unverletzt. Der alkoholisierte Unfallfahrer rief nun seinen Zwillingsbruder zu Hause an und bat ihn um Hilfe bei der Bergung des Pkws aus dem Straßengraben. Der um Unterstützung gebetene Bruder fuhr mit seinem Pkw umgehend zur Unfallstelle und wollte dort das Fahrzeug seines Zwillings aus dem Graben schleppen. Während dieses Abschleppvorganges traf die von Zeugen alarmierte Polizeistreife ein. Die Beamten stellten nicht nur beim Unfallfahrer, sondern auch beim helfenden Bruder erheblichen Alkoholgenuss fest. Beiden Brüdern wurde eine Blutprobe entnommen. Um die Bergung des verunfallten Fahrzeugs kümmerte sich dann ein Abschleppdienst.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung