Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg, Strandbadstraße, Schwerer Raub

    Schwelm (ots) - Gevelsberg, Strandbadstraße, Schwerer Raub Sonntag, 14.01.2007, 16.45 Uhr Zwei 15jährige und ein 18jähriger Hagener verließen das Schwimm In über die Straße Ochsenkamp und gingen durch die Strandbadstraße in Richtung S-Bahnhaltestelle Kipp. In Höhe Haus Nr. 14 wurde sie von einer 25köpfigen Gruppe Jugendlicher (alles Ausländer verschiedener Nationalitäten) angepöbelt. Anschließend wurden sie aus der Gruppe heraus mit einem Ast und einer Dachlatte geschlagen. Beide 15jährigen Geschädigten gingen darauf hin zu Boden. Am Boden liegend wurden ihnen eine Badetasche mit Bargeld, Ausweisen und MP3-Player und eine weiße Mütze entrissen. Die beiden 15jährigen wurden leicht verletzt. Die Gruppe entfernte sich dann über die Strandbadstraße in Richtung Heideschulstraße.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: