Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Neun Blutproben wegen Trunkenheitsfahrten

    Gevelsberg (ots) - Im Umfeld der Gevelsberger Kirmes führte die Polizei wieder verstärkt Alkoholkontrollen durch. Insgesamt neun Fahrzeugführern wurden wegen Trunkenheit am Steuer Blutproben und anschließend dann der Führerschein abgenommen. Die Polizei weist darauf hin, bei Alkoholgenuss sich nicht mehr hinter das Steuer zu setzen. Wenn sie in Gruppen feiern, gucken sie sich einen Fahrer aus, der dann kein Alkohol trinkt. Oder investieren sie in ein Taxi. Die Kosten dafür sind nicht so hoch, wie ein Strafverfahren und der Verlust des Führerscheines.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: