Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Mordkommission geht weiter von Selbstmord aus

    Herdecke (ots) - Die Obduktion des 43 Jährigen Wetteraners, der von Spaziergängern am 23.10.2005 in den Abendstunden in einem Waldgelände an der Ender Talstraße gefunden wurde, bestätigte das bisherige Ermittlungsergebnis, dass sich der psychisch kranke Mann die tödliche Stichverletzung im Bauchbereich selber zugeführt hat. Der Wetteraner hatte den Suizid mit einem Messer schon vorher angekündigt. Die Tatwaffe konnte bisher trotz Einsatz von zwei Zügen der Einsatzhundertschaft Bochum im Bereich des Auffindeortes der Leiche nicht gefunden werden. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: