Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - unter Medikamenteneinfluss gefahren

    Ennepetal (ots) - Am 04.09.05, gegen 20.00 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Schwelmer die Neustraße in Richtung Loher Straße. Aufgrund Unwohlsein und Schwindels musste er rechts an den Fahrbahnrand fahren. Bei der Überprüfung durch die Polizei wurde ein Schmerzmittel vorgefunden. Der Fahrer gab an, vor Fahrantritt das Mittel eingenommen zu haben. Bei dem Medikament handelte es sich um ein Opiat. Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Weiterfahrt untersagt. Der Fahrer wurde anschließend mit einem Rettungswagen einem Hagener Krankenhaus zugeführt.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: