Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Breckerfeld - Zweimal eingebrochen

    Schwelm (ots) -     Bereits in der Nacht zum 23.12.2001, zwischen 23.45 und 01.00 Uhr, wurde an der Glörtalsperre in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die unbekannten Täter betraten das Grundstück von der Rückseite aus, brachen eine Garage auf und gelangten über eine vorgefundene Leiter zu einem höher gelegenen Fenster. Dieses hebelten sie auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Entwendet wurden nach bisherigen Feststellungen zwei Lampen, Geschirr, Teppiche und Porzellanfiguren. Die Beute ist vermutlich mit einem Fahrzeug abtransportiert worden. Am 26.12.2001, gegen 20.15 Uhr beobachteten Zeugen auf dem Grundstück eine verdächtige Person. Bei näherer Überprüfung wurde festgestellt, dass erneut in das Haus eingebrochen worden war. Die unbekannten Täter gelangten diesmal mittels Einschlagen eines Fensters in das Haus. Die Beute steht noch nicht fest. Die Täter ließen im Haus einen Bolzenschneider zurück. Er wurde sichergestellt. Ob es sich in beiden Fällen um die gleichen Täter handelte, ist nicht bekannt. Die Polizei erbittet Hinweise auf die Täter und mögliche Täterfahrzeuge unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: